VITALITÄT DURCH ALGEN

Schätzungen zufolge geben die Kassen jährlich 60-80 Milliarden Euro für Behandlungen aus, die auf ungesunde Ernährung zurückzuführen sind.

Diese Erkrankungen sind auf ungesunde Ernährung zurückzuführen.
Die Qualität unserer industriell gefertigten Lebensmittel wird immer schlechter, die Ackerböden verarmen und unsere Nahrung enthält immer weniger Nähr- und Vitalstoffe, dafür aber immer mehr Giftstoffe.
Die meisten unserer Gemüse und Salate wachsen unter künstlichem Licht auf Holzwolle oder Styropor. Der Anteil an Kindern mit Fettsucht steigt, die Zahl der Allergiker ebenfalls!

Aus diesem Grunde wächst bei vielen Menschen der Wunsch nach gesunder Ernährung und Formen sinnvoller Nahrungsergänzung, nicht zuletzt auch deshalb, weil unter der körperlichen und geistigen Belastung des modernen Lebens der Energiebedarf um ein Vielfaches ansteigt.

IN ZUKUNFT ALGEN

Algen wachsen seit Urzeiten auf dieser Erde und stellen nachweislich eine der ältesten Lebensformen dar.
Während viele andere Pflanzen den Klimawandlungen zum Opfer fielen, haben die Algen alle Zeitalter überlebt und sind durch ihre reichhaltigen Inhaltsstoffe von unschätzbarem Wert für die menschliche Ernährung.
Kein Wunder also, daß die Algen bereits in den alten Kulturen Mittelamerikas eine wichtige Rolle gespielt haben und auch heute eine ganz wichtige Ergänzung für unsere Ernährung darstellen können.
Aufgrund der Vielfalt an Nähr- und Vitalstoffen und dem wesentlich höheren Anteil an Biomasse, im Vergleich zu Landpflanzen, sind Algen optimal dafür geeignet, dabei mitzuhelfen, langfristig die Nährstoff-Unterversorgung weltweit zu beheben und global zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität beizutragen.

Obwohl die Erforschung der Algenwelt noch längst nicht abgeschlossen ist, läßt sich doch festhalten, daß die Algen Chlorella, Spirulina, Lithothamnium von immensem Nutzen für eine vollwertige gesunde Ernährung sein können und damit eine echte und vollwertige Nahrungsergänzung für den Menschen darstellen können.
Ihr Beitrag zu Schönheit, Vitalität und Lebensfreude beruht auf der Komplexität ihrer Inhaltsstoffe. Algen können dazu verhelfen, bis ins hohe Alter gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Clorella Pyrenoidosa

Chlorella ist eine einzellige Süßwasseralge (mit echtem Zellkern) und enthält neben hochwertigem pflanzlichem Eiweiß und vielen lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen vor allem sehr viel Chlorophyll (den höchsten Chlorophyllgehalt, der je bei einer Pflanze festgestellt wurde).
Das in dem hohen Chlorophyllanteil gespeicherte Sonnenlicht ist für die Zellregeneration von großer Bedeutung. Chlorophyll ist ein Pigmentmolekül, es reinigt und entgiftet Blut und Leber und unterstützt den Aufbau roter Blutkörperchen.

Chlorella pyrenoidosa enthält Vitamin A, alle B-Vitamine inkl. Vitamin B12, Vitamin C, Beta-Carotin und in ausgewogenem Verhältnis 19 Aminosäuren einschließlich aller 8 essentiellen Aminosäuren. Daneben finden sich Kalzium, natürliches Jod, Eisen, Magnesium, Zink und Kupfer, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren sowie ungesättigte Fettsäuren und Polysaccharide.

Der hohe Ballaststoffgehalt der Mikroalge soll die menschliche Darmtätigkeit anregen und auf natürliche Weise die menschliche Verdauung fördern. Chlorella pyrenoidosa wird traditionell zur Ausleitung von Giftstoffen, Schwermetallen und Amalgam angewendet. Diese besondere Chlorella-Alge soll aufgrund ihrer Zellwände aus Zellulose und der mikroskopischen Größe Schwermetalle wie Arsen, Blei, Kupfer, Quecksilber und Uran binden und diese, ebenso wie organische Schadstoffe wie PCB (Polychlorierte Biphenyle), Insektizide und Formaldehyd, ausleiten.

Der „Chlorella Growth Factor“ (CGF) - Mikronährstoffe bestehend aus den hochkonzentrierten Wirkstoffen Chlorellin und Sporopollein - soll die körpereigenen Abwehrkräfte und das menschliche Immunsystem stärken und Unregelmäßigkeiten im Blutzuckerhaushalt ausgleichen. Chlorella pyrenoidosa kann damit Energie und Ausdauer im Alltag steigern und einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung und Stärkung der Selbstheilungskräfte des Organismus leisten

Spirulina platensis

Lithothamnium calcareum

Zitronen-Melisse Melissa officinalis

s

s Allgemeine Fragen rund um die Alge

DAS PRODUKT